Dutzende Playstation-Käufer fallen auf Betrüger rein

Fake Shops sind überall

Bei einem Fake Shop wurden mehr als 50 PS5 verkauft, wo sich herausstellte, dass dies nur ein mieser Trick war.
Für fast 500 Euro war die Konsole zu haben und da gab es natürlich etliche, die da zuschlugen.
Die Geräte wurden natürlich nicht verschickt und kurz darauf waren die Anzeigen zu diesen, auch verschwunden.
Die Seite konnte man auch nicht mehr richtig nach verfolgen. Jene, die es versuchten, kamen nur auf die Domanin www.dankefürdiekohle.de.
Die Polizei konnte bisher auch nicht verfolgen, woher dies eigentlich kam.
Doch das ist nur einer der vielen Fake Shops. Gerade auf Ebay wimmelt es nur von solchen Leuten, weswegen Vorsicht geboten ist.

Wie kann ich mir eine Konsole sichern?

Wenn Sie sich wirklich die PS5 holen wollen, dann verfolgen Sie zum einen die News und folgen zum anderen einem Twitter Bot. Dieser sagt Ihnen rechtzeitig, wann die PS5 wieder bei den Händlern ist.
Der Account heißt @iloveps_5, welcher sich automatisch bei Ihnen meldet, wenn es wider ein neues Angebot geben sollte.
Zudem können Sie anhand der Tweets ebenso feststellen, ob wieder alle Konsolen weg sind.
Jedoch werden Sie hier auch mit vielen ausländischen Seiten bombardiert. Nur das deutsche Amazon ist hier tatsächlich vertreten.
Weswegen Sie hier einfach filtern müssen, da Sie viele irrelevante Informationen zugesteckt bekommen.
Dennoch ist die Alternative gar nicht einmal so schlecht und besser als nichts.
Ansonsten heißt es einfach Ausschau halten und Nachrichten lesen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.